FLÜGEL
Fach- & Führungskräftevermittlung

Salzdahlumer Straße 196, Gebäude A1
38126 Braunschweig
Tel.: 0531 / 866 95 200
Mail: info@fluegel-fachkraefte.de

Deine Ausbildung zur Fachkraft Lagerlogistik (m/w)

P1Was macht eine Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) nach der Ausbildung?

Eine Fachkraft für Lagerlogistik hat vielseitige Aufgabengebiete. Neben der Zusammenstellung von Waren für den Versand, müssen diese im System per Computer auch ausgelagert werden. Denn es ist sehr wichtig, dass der tatsächliche Bestand mit dem Bestand im Computer übereinstimmt. Anschließend muss die Ware verpackt werden. Hier spielen unterschiedliche Faktoren eine Rolle. Bei Gefahrgütern müssen z. B. andere Verpackungsarten und Beschriftungen befolgt werden, als z. B. bei Schrauben. Bei schweren Waren wiederum andere als bei leichten Waren.

Wenn die Ware ordnungsgemäß verpackt ist, müsst ihr auch dafür Sorge tragen, dass diese richtig verladen wird. Bei schweren Gütern kommen hier unter anderem auch Gabelstapler oder bei ganz schweren auch Hebebühnen zum Einsatz. Diese muss man auch fahren bzw. bedienen können, wobei hier auch die Sorgfalt auf der Umgebung liegt.

Aber nicht nur der Versand der Waren, sondern auch der Empfang von gelieferten Waren gehört zu Eurem Aufgabengebiet dazu. Die Ware die angeliefert wird, muss auf Vollständigkeit und Unversehrtheit geprüft werden. Anschließend muss diese eingelagert werden. Die Einlagerung erfolgt auch hier örtlich sowie per PC.

Aber nicht nur das Ein- und Auslagern oder versenden ist wichtig. Ihr müsst Waren nachbestellen bzw. den Einkauf informieren, Lieferscheine erstellen und Retouren beauftragen.

P2Welche Voraussetzungen sollte man für diese Ausbildung mitbringen?
  • Mindestens einen Hauptschulabschluss
  • Kaufmännisches Denken zählt zu Deinen Stärken
  • Du arbeitest gern mit großer Sorgfalt und Genauigkeit
  • Körperliche Arbeit fällt Dir leicht und macht Dir Spaß
  • Wenn es mal wieder "schnell" gehen muss, arbeitest Du mit einem Lächeln
  • Du bist teamfähig, kannst aber genauso gut auch allein arbeiten
  • Der Umgang mit Computern ist Dir nicht fremd

P4Zukunftsaussichten in diesem Beruf

Unternehmen werden immer Lager haben und brauchen, um Ihre Ware unterzubringen. Die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik ist demnach ein beständiger Beruf, der nicht so ohne weiteres zu ersetzen ist.